06.11.2014

Lohmars TOP Azubi 2014 Viktoria Lüttmann

„Lohmars Top Azubi 2014“ ist die 24-jährige Elektronikerin Viktoria
Lüttmann, die ihre Ausbildung in dem Lohmarer Elektromeisterbetrieb Cockx absolvierte.
Vorgeschlagen hatte Frau Lüttmann ihr Ausbilder Elektromeister Frank Cockx.
„Frau Lüttmann zeichnet sich durch ihren unermüdlichen Einsatz aus. Während der Ausbildungszeit zeigte sie sich immer motiviert und engagiert“, schwärmt ihr Ausbilder Frank Cockx. „Es mache sehr viel Freude als Kollege und auch als Chef mit Frau Lüttmann zusammen zu arbeiten. Die Kunden würden Frau Lüttmann immer wieder wegen ihres Fleißes und ihres angenehmen Auftretens loben. Durch ihre hervorragende Auffassungsgabe konnte sie schon in relativ kurzer Zeit für die Firma eigenverantwortlich arbeiten. Sie übernahm ab dem zweiten Lehrjahr eigene Baustellen und leitete diese bis zur Fertigstellung. Ihre Kundenorientierung wird von den Geschäftspartnern sowie ihren Kolleginnen und Kollegen sehr geschätzt“, so ihr Ausbilder.
Viktoria Lüttmann beeindruckte aber nicht nur in der Praxis, sondern zeigte auch in der Berufsschule hervorragende Leistungen.
„Alles zusammen genommen hat uns überzeugt – Frau Lüttmann ist unsere „TOP Azubi 2014“, sind sich die Vorsitzende der BürgerStiftungLohmar,
Renate Krämer, Stifter Dr. Johannes Bolten und Geschäftsführerin Gabriele Willscheid einig.
Bereits zum vierten Mal zeichnet die BürgerStiftungLohmar „Lohmars Top Azubi“ aus.
Die Auszeichnung „Lohmars Top Azubi 2014“ ist mit 500 Euro dotiert.
Mit der Auszeichnung will die BürgerStiftungLohmar neben den jungen Studierenden mit dem Studienstipendium auch junge Menschen fördern, die sich statt für ein Hochschulstudium für einen Lehrberuf entschieden haben.
„Kriterien für die Auszeichnung“, so erläuterte die Geschäftsführerin der Stiftung, Gabriele Willscheid, „seien eine besondere Leistung z. B. ein kreativer Verbesserungsvorschlag  für das Ausbildungsunternehmen, ehrenamtliches Engagement oder herausragende Zeugnisnoten.“
Zugleich will die BürgerStiftungLohmar den jeweiligen Ausbildungsbetrieb und dessen Engagement für die Nachwuchsförderung würdigen. Und nicht zuletzt sollen andere Betriebe motiviert werden, in den beruflichen Nach-wuchs zu investieren.
Viktoria Lüttmann freute sich nicht nur über die Auszeichnung durch die
BürgerStiftungLohmar, sondern insbesondere auch über die Glückwünsche ihrer Kolleginnen und Kollegen, die gemeinsam mit den Vertreterinnen und dem Vertreter der BürgerStiftungLohmar, der Wirtschaftsförderin der Stadt Lohmar und dem Chef das tolle Ereignis bei Elektro Cockx in Lohmar feierten.


v.l.n.r. U. Pfau, R. Krämer, V. Lüttmann, G. Willscheid, F. Cockx, Dr. J. Bolten

Zurück