17.09.2009

BürgerStiftungLohmar unterstützt Kirchensanierung

Thomas Kallweit, Norbert Bois, Gabriele Willscheid, Renate Krämer
v.l.: T. Kallweit, N. Bois, G. Willscheid, R. Krämer

500 Euro für die Pfarrkirche St. Johannes Enthauptung

 

Was für Köln der Dom ist, ist für Lohmar die Pfarrkirche St. Johannes Enthauptung.

So war es für die BürgerStiftungLohmar selbstverständlich, sich mit einer Spende an den Kosten der aufwändigen Sanierung zu beteiligen.

 

Bei einem Besuch auf der Baustelle überreichten die Vorsitzende Renate Krämer und Geschäftsführerin Gabriele Willscheid einen Scheck in Höhe von 500 Euro an den Vorsitzenden des Kirchbauvereins Norbert Bois und seinen Vertreter Thomas Kallweit.

„Gemessen an den Gesamtkosten ist die Spende nur ein kleiner Baustein, aber wir wollen ein Zeichen setzen und die Sanierung und Instandsetzung der Lohmarer Pfarrkirche ein kleines Stückchen voranbringen“, meine Gabriele Willscheid.

„Vielleicht animiert die Spende viele andere Lohmarerinnen und Lohmarer dazu, ebenfalls einen Beitrag zu der Restaurierung der Kirche oder an die BürgerStiftung zu leisten, denn es gibt noch viele Projekte in Lohmar, die wir gerne unterstützen möchten,“ hofft Renate Krämer.

Zurück