08.11.2016

Aggerbogen-Rallye für alle - BürgerStiftungLohmar hilft dabei

Gemeinsam Natur erleben macht Spaß und verbindet, egal aus welchem Land man kommt und welche Sprache man spricht.
Aber, gerade für Kinder und Eltern aus anderen Ländern sind die Hinweise und Erläuterungen in dem neuen Aggerbogen-Rallyeblock der Naturschule Aggerbogen besonders wichtig, weil hier andere Tiere und Pflanzen leben als in den Heimatländern.
Für die BürgerStiftungLohmar war es daher eine Selbstverständlichkeit, die Naturschule Aggerbogen zu fördern, damit sie die Aggerbogen-Rallye in arabischer Sprache anbieten kann.
Mit viel Akribie, Aufwand und finanzieller Unterstützung durch die BürgerStiftungLohmar, den Förderverein der Naturschule und von Privatpersonen, konnte die Aggerbogen-Rallye ins Arabische übersetzt werden. Damit wird arabisch sprechenden Kindern und Eltern der Zugang zur Neuen Heimat erleichtert:
Der große Laufkäfer „Abax Parallelpipedus“ lädt Kinder und Erwachsene ein, mit ihm gemeinsam eine Rallye durch den Aggerbogen zu machen.
Die Kinder aus der Lohmarer Waldschule und der GGS Wahlscheid konnten schnell erkennen - die Antworten auf die Fragen zaubert keiner einfach aus dem Hut, aber kleine Tipps sind den Tafeln zu entnehmen, die auf dem Weg zu finden sind. Manchmal reicht aber auch gesunder Menschenverstand oder ein bisschen Raten aus, um aus „normalen“ Spaziergängern/-innen Naturforscher/-innen zu machen.

Reihe 1: Kinder der Grundschulen; G. Willscheid und S. Deisenroth, Frau Gebel-Höser, Frau Dr. Giannetti; Reihe 2: Frau Hanneg-Simon, Frau Böttcher, Frau Ackermann, F. Engel, Herr Sayhoon

Zurück